JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Themen

Unser
Waldenburg

Dinge, die man über Waldenburg wissen sollte...

 

1) Unsere Stadt wird wegen ihrer herrlichen Aussicht auch liebevoll „der Balkon Hohenlohes“ genannt.

2) Waldenburg ist der einzige Luftkurort im Hohenlohekreis und mit 505 m über NN die höchst gelegene Stadt im gesamten Kreis.

3) Die weithin sichtbare Silhouette der Stadt wird geprägt durch das imposante Waldenburger Schloss, welches vom Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg bewohnt wird.

4) Deutschlands erstes Albert-Schweizer-Kinderdorf ist seit 1957 in Waldenburg beheimatet.

5) Der Historiker Otto Borst wurde 1924 in Waldenburg geboren.

6) Waldenburg wurde in den letzten Tagen des 2. Weltkrieges fast vollständig zerstört.

7) Der Phönixbrunnen auf dem Marktplatz symbolisiert den gelungenen Wiederaufbau der historischen Altstadt nach der großen Zerstörung in den letzten Kriegstagen des Jahres 1945.

8) Das Berufskolleg Waldenburg ist eine der führenden Schulen für Bewegungs- und Gesundheitsberufe in Deutschland und bildet seit 1973 junge Menschen zum Sportlehrer, Gymnastiklehrer und/oder zum Physiotherapeuten aus.

9) Bildung heißt in Waldenburg nicht nur Kindergarten und Schule, sondern auch Volkshochschule, Stadtbücherei, Heimvolkshochschule und Berufskolleg Waldenburg.

10) Seit 1990 betreibt die Stadt Waldenburg gemeinsam mit der Stadt Künzelsau und der Nachbargemeinde Kupferzell den Gewerbepark Hohenlohe. Im Jahre 2014 konnte das 25-jährige Jubiläum begangen werden.

11) Seit ihrer Gründung im Jahr 1954 gehört Waldenburg zur Burgenstraße, einer internationalen Ferienstraße, die heute vorbei an rund 90 Burgen und Schlössern von Mannheim bis nach Prag führt.

Albert Schweitzer Kinderdorf
Wilhelm Gebhardt Stiftung
Die Burgenstraße
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Naturparkmarkt