JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 11.04.2019

Neues aus dem Rathaus

Ihr Bürgermeister informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in einem würdigen Rahmen und bei großem Interesse ist am Donnerstag das neue Buch „Im Schlossgraben – Ungewöhnliche Geschichten aus den Landkreisen um Schwäbisch Hall“ von Ihrer Durchlaucht, Fürstin Marie-Gabrielle zu Hohenlohe-Waldenburg im Schloss Waldenburg präsentiert worden. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel und in unserer Stadtbücherei erhältlich.

Am Montagabend kamen die Mitglieder unseres Kindergartenausschusses vom evangelischen Kindergarten zu ihrer Sitzung zusammen. In bewährter Weise berichtete die Leiterin über ihre Arbeit. Aus diesen Berichten wurde deutlich, welch vielfältiges und umfangreiches Angebot die Mitarbeiterinnen in dem Kindergarten auf die Beine stellen. Dieses Engagement wurde vom Gremium anerkennend gewürdigt. Es wurde über die Ferienbetreuung für das Jahr 2019 diskutiert. Über die geplante Erhöhung der Elternbeiträge wurde berichtet. Die Elternbeiträge orientieren sich an den Richtsätzen der kommunalen Spitzenverbände. 

Bei der Gemeinderatssitzung vergangenen Dienstag ging es u.a. um den Sachstandsbericht der Büchereileitung unserer Stadtbücherei. Frau Mutschler-Schüz berichtete über die aktuelle Situation der Bücherei und von vielen kleinen und nachhaltigen Begebenheiten. Von der intensiven Zusammenarbeit mit der Josef-Helmer-Schule zog sie eine durchweg positive Bilanz. Sie informierte den Gemeinderat über die einzelnen Veranstaltungen und Lesungen, die vergangenes Jahr stattgefunden haben. Abschließend gab Frau Mutschler-Schüz noch einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen im Jahre 2019. Der Gemeinderat nahm die wertvolle Arbeit, die in der Bücherei geleistet wird, positiv zur Kenntnis.

Des Weiteren hat der Gemeinderat einer Neufassung der Hauptsatzung mehrheitlich abgelehnt. Außerdem wurden diverse Bausachen beraten und die notwendigen Befreiungen erteilt. Ein Antrag auf Freiflächen-Photovoltaik wurde einstimmig abgelehnt.

Am 14. April findet das traditionelle Frühlingskonzert unseres Musikvereins statt. Wie in den vergangenen Konzerten hat der Musikverein ein interessantes, bunt gemischtes Programm für Sie zusammengestellt. Garantiert ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Der Musikverein bereichert mit seinen zahlreichen Veranstaltungen und Konzerten das örtliche Vereinsleben und repräsentiert durch die vielen Auftritte außerhalb Waldenburgs auch die Stadt selbst. Deshalb freut es mich besonders, dass die Konzerte großen Anklang in der Bevölkerung finden und ich bin zuversichtlich, dass der Musikverein auch dieses Jahr wieder in einem voll besetzten Franz-Gehweiler-Haus aufspielt. Herzliche Einladung!

Wenn Sie in diesen Tagen durch Waldenburg oder Obersteinbach gelaufen sind, dann konnten Sie vielleicht schon entdecken, dass die Waldenburger Osterbrunnen-Gruppe und einige Frauen der Dorfgemeinschaft Obersteinbach wieder sehr fleißig waren und fünf wunderschöne Osterbrunnen geschmückt haben. Dies ist eine tolle Tradition und trägt sehr zu einem liebevoll gepflegten, schönen Stadtbild bei. Ich danke allen Beteiligten ganz herzlich für ihr Engagement und bin mir sicher, dass sich viele Menschen über dieses ehrenamtliche Wirken sehr erfreuen werden.

Unseren Schülern wünsche ich schöne Osterferien!

 

Freundlich grüßt Sie

Ihr

Markus Knobel

Bürgermeister

Wilhelm Gebhardt Stiftung
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Albert Schweitzer Kinderdorf
Die Burgenstraße
Naturparkmarkt