JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 06.12.2019

Neues aus dem Rathaus

Ihr Bürgermeister informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den letzten Wochen des Jahres sind die Tage kurz und die Nacht bricht früh herein. Die Dunkelheit erhellen wir gern mit vielen Lichtern. Das wirkt gemütlich und heimelig. Wie in jedem Jahr haben die Mitarbeiter unseres Bauhofes die Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt aufgehängt. Auf dem Kirchplatz und auf den Plätzen in den Ortsteilen haben sie prächtige Weihnachtsbäume aufgestellt und mit Lichtern versehen. Ihr Glanz erstrahlt in unserer Stadt.

In den Fenstern der Häuser und Wohnungen sind Lichtspiele zu sehen. Überall leuchtet, funkelt und strahlt es hell. Lichtpunkte in einer dunklen Zeit.

Grüße darf ich von unseren Schweizer Freunden überbringen. Am vergangenen Wochenende war ich gemeinsam mit einer kleinen Delegation in Waldenburg in der Schweiz und wir besuchten den dortigen Weihnachtsmarkt. Wie gewohnt wurden wir überaus herzlich empfangen. Mit dabei in der Schweiz waren auch Vereinsmitglieder der „Freunde historischer Landmaschinen“ sowie das Ehepaar Jansen, das schon seit Jahrzehnten enge freundschaftliche Beziehungen in die Schweiz pflegt. Es war wieder ein sehr schönes Wochenende bei unseren Freunden. Zur selben Zeit fand auch der Weihnachtsmarkt unserer Freunde in Waldenburg/Sachsen statt, der ebenfalls von einer kleinen Delegation besucht wurde.

Am Montag fand eine Kuratoriumssitzung der Diakoniestation Öhringen statt. Festgestellt wurde der Rechnungsabschlüsse 2017 und 2018, vorgestellt wurde der Wirtschaftsplan 2020. Der Geschäftsführer, Herr Ulrich Stewner, gab einen Jahresbericht. Viele Menschen haben heute den Wunsch, bis ins hohe Alter in ihrer häuslichen Umgebung zu leben. Dank der Diakoniestation Öhringen geht dieser Wunsch für viele Mitbürgerinnen und Mitbürger auch in Erfüllung. Die Diakoniestation steht seit 1975 Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen mit großer Kompetenz, mit Erfahrung und Einfühlungsvermögen zur Seite. Bei sämtlichen über ambulante Pflege hinausgehenden Angeboten (Tagespflege, Kurzzeitpflege, Unterbringung in einem Pflegeheim) übernimmt die Diakoniestation Öhringen die Beratung.

Am Dienstagnachmittag fand die Personalversammlung und Weihnachtsfeier der Stadt Waldenburg im Rathaus statt. Bei dieser Veranstaltung dankte ich den Jubilaren und allen anderen Beschäftigten für ihre verlässliche Mitarbeit im ablaufenden Jahr. Aktuell beschäftigt die Stadt (Verwaltung, Kindergarten, Schule, Bauhof, Kläranlage, etc.) 53 Mitarbeiter/innen, davon sind 19 geringfügig Beschäftigte und eine Auszubildende.

Insgesamt konnte an diesem Nachmittag auf 95 Jubiläumsjahre zurückgeblickt werden. Nochmals herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für Ihren Einsatz im nun ablaufenden Jahr.

Herzliche Einladung zur letzten Gemeinderatssitzung in diesem Jahr am Freitag, 06.12.2019 um 19:00 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

Mit einem herzlichen Gruß zum 2. Adventsonntag wünsche ich Ihnen, dass Sie die richtige Mischung zwischen vorweihnachtlicher Betriebsamkeit und Besinnung auf das Wesentliche finden.

Ihr

Markus Knobel

Wilhelm Gebhardt Stiftung
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Albert Schweitzer Kinderdorf
Die Burgenstraße
Naturparkmarkt