JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Themen

Unser
Waldenburg

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 22.09.2017

Neues aus dem Rathaus

Ihr Bürgermeister informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die erste Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause fand am vergangenen Mittwoch statt. Im Mittelpunkt standen u.a. der Antrag auf Genehmigung für den geplanten Windpark „Öhringen-Karlsfurtebene“. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig gegen diese Planung aus. Des Weiteren stimmte der Gemeinderat der Bereitstellung des Flächenbedarfs im laufenden Flurbereinigungsverfahren zu.Mit einem Helferfest hat sich die Stadt Waldenburg bei den Helfern des diesjährigen Kinderferienprogramms bedankt. Insgesamt wurden beim Kinderferienprogramm rund 200 Anmeldungen gezählt. Dass dies möglich war, verdanken wir vielen engagierten Menschen. Deshalb möchte ich mich bei allen herzlichst bedanken, die an der erfolgreichen Planung und Durchführung des Ferienprogramms beteiligt waren. Dank gilt meinen Mitarbeitern im Rathaus und allen Vereinen, Betrieben und auch Privatpersonen, die uns tatkräftig unterstützt haben. Ohne diese ehrenamtliche Bereitschaft könnte kein Ferienprogramm zustande kommen. Ein weiteres Dankeschön geht an alle Sponsoren. Ich danke Ihnen allen, dass Sie es wieder geschafft haben, den Waldenburger Kindern einen erlebnisreichen Sommer zu bescheren.Vergangene Woche startete an der Josef-Helmer-Schule nach den langen Sommerferien für 89 Grundschüler der Unterricht. Mit einem festlichen Gottesdienst haben die neuen 15 Erstklässler ihre Einschulung gefeiert. Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr mit vielen schönen Begebenheiten. Allen Kindern, die in diesen Tagen eingeschult wurden oder die Schule gewechselt haben wünsche ich, dass sie sich schnell wohlfühlen werden, neue Freunde finden und auf Menschen treffen, die sie begleiten und gleichzeitig fördern. Den Eltern wünschen wir, dass sie loslassen und darauf vertrauen können, dass sich viele Menschen um ihre Kinder sorgen und sie beschützen werden!Das heißt aber auch, dass sich nun wieder viele Schüler jeden Tag auf den Weg zur Schule machen und so zu aktiven Verkehrsteilnehmern werden. Für viele Schulanfänger stellt dies eine neue Situation dar, die einer Zeit der Eingewöhnung bedarf. Auch die anderen Verkehrsteilnehmer sind oft noch nicht gänzlich für die Schulwegsituation und für die Kinder sensibilisiert. Nicht umsonst sieht man jetzt wieder am Straßenrand die gelben Spruchbänder der Kreisverkehrswacht, die diese besondere Gefährdungssituationen allen Verkehrsteilnehmern in Erinnerung rufen! Alle LKW- und PKW-Fahrer bitte ich darum, auf unsere kleinen und jungen Verkehrsteilnehmer ganz besonders zu achten!In unseren Kindergärten werden zu Beginn des neuen Kindergartenjahres 71 Kinder betreut, davon 19 im städtischen Kindergarten, 42 im evangelischen und 10 im Albert-Schweitzer-Kinderdorfkindergarten. Bis zu den Sommerferien 2018 werden die Kindergartenzahlen weiter ansteigen, so dass alle drei Einrichtungen voll belegt sind.Das Herbst-Winter-Programm der Volkshochschule Künzelsau mit seinen Außenstellen liegt vor. Unsere Volkshochschule präsentiert sich mit einem gewohnt facettenreichem Programm. Über 25 Angebote in den Bereichen Ernährung und Gesundheit, Kunst und Kultur, Sport, Tanz, Kinder – und Seniorenprogramme umfasst alleine das Herbst-Winter-Programm unserer vhs in Waldenburg. Die Programmhefte wurden bereits am 04.09.2017 durch die Hohenloher Zeitung verteilt, liegen ab sofort auch im Rathaus aus und können kostenfrei mitgenommen werden. Die neuesten Bevölkerungszahlen liegen vor, wie immer zeitlich im Verzug. Demnach hatten wir zum 30. Juni 2016 insgesamt 3023 Mitbürger, davon 1548 Männer und 1475 Frauen in Waldenburg.Genießen Sie das sonnige Herbstwochenende und viel Freude und Vergnügen bei all Ihren Aktivitäten

Albert Schweitzer Kinderdorf
Wilhelm Gebhardt Stiftung
Die Burgenstraße
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Naturparkmarkt