JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 12.12.2019

Neues aus dem Rathaus

Ihr Bürgermeister informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

ein erfolgreiches Unternehmen ist so gut wie seine Mitarbeiter. Nicotra Gebhardt – Systemanbieter für hochwertige Ventilatorensysteme – ist daher auch die Wertschätzung seiner Jubilare ein Anliegen. Dr. Johannes Anschütz, Geschäftsführer von Nicotra Gebhardt, lud alle Jubilare mit 20, 25, 30, 40 und 45-jähriger Betriebszugehörigkeit zu einem festlichen Abendessen in das Panoramahotel in Waldenburg ein. Der Geschäftsführer sprach seinen Dank für die über viele Jahre erbrachte Leistung und für die Treue zum Unternehmen aus. Bei der Jubilarfeier konnte ich die Grüße der Stadt Waldenburg überbringen sowie zwei Mitarbeitern zu ihrem 40-jährigen Betriebsjubiläum gratulieren und im Namen des Ministerpräsidenten Glückwünsche und eine Urkunde überreichen. Mit 45-jähriger Betriebszugehörigkeit feierten drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein nicht alltägliches Jubiläum und zeigt damit die enge, langjährige Verbundenheit zu seinem Arbeitgeber. Insgesamt konnte an diesem Abend auf 490 Jubiläumsjahre zurückgeblickt werden.

Im Mittelpunkt der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung stand die Kalkulation und Neufestsetzung der Wasser- und Abwassergebühren.

Von der Verwaltung waren im Vorfeld die Gebührensätze für den Zeitraum 2020 bis 2021 beim Wasser und für den Zeitraum 2019 bis 2020 für das Abwasser kalkuliert worden. In die Kalkulation sind hierbei die vom Gemeinderat im Zuge der Finanzplanung bereits vorab beschlossenen Sanierungs- und Investitionsmaßnahmen eingeflossen.

Am kommenden Samstag finden in der Bauernstraße und in Obersteinbach kleine und beschauliche Weihnachtsmärkte statt. Der MSCW lädt gegen Abend in die Bauernstraße ein, die Dorfgemeinschaft Obersteinbach beginnt um 16.00 Uhr in der Schulgasse. Leckeres zu Essen, ein warmer Glühwein und weihnachtliche Musik nehmen Sie alle mit in die letzten Tage vor dem Weihnachtsfest.

Am Sonntag veranstalten der Musikverein, der Liederkranz (beide umrahmen musikalisch die Feier), die  Feuerwehr, die TSG Waldenburg und das „Schatzkästle“ (sie sorgen für das leibliche Wohl) ab 16.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr einen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz. Unter dem wunderschönen Weihnachtsbaum zaubert Musik, der Glühweinduft und passendes Essen eine wunderschöne heimelige Atmosphäre in unsere Altstadt. Und für unsere kleinen wie auch großen Besucher wird der Nikolaus und das Christkind vorbeischauen und kleine Geschenke verteilen!

Zu allen weihnachtlichen Feiern lade ich Sie herzlich ein und bedanke mich bei allen, die diese Weihnachtsmärkte organisiert haben und durchführen werden! 

DANKE!

Ich grüße Sie und wünsche Ihnen einen schönen 3. Advent.

Ihr

Markus Knobel


Wilhelm Gebhardt Stiftung
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Albert Schweitzer Kinderdorf
Die Burgenstraße
Naturparkmarkt