JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 07.11.2019

Holzverkauf

Holzhauereiarbeiten im Stadtwald -Kaufmöglichkeit für die Bürger

In den stadtnahen Walddistriken Theresienberg, Streitfeld und Weide werden in den kommenden zwei Wochen umfangreiche Holzeinschlagsarbeiten ausgeführt. Die Arbeiten führt die Firma Silva aus Belzhag aus. Bei sämtlichen einzuschlagenen Bäumen handelt es sich um sogenannte "zufällige Nutzungen". So bezeichnet der Förster anfallendes Holz das aufgrund Trocknis und Käferbefall zwangsweise eingeschlagen wird. Leider hat der Witterungsverlauf der Jahre 2018 und 2019 auch im Stadtwald zu erheblichen Trocknis- und Folgeschäden bei den Bäumen geführt. Die absterbenden und toten Bäume werden nun eingeschlagen. Dadurch wird sich das gewohnte Bild der stadtnahen Wälder in den nächsten Wochen stark verändern.
Der Holzeinschlag in den Distrikten "Thresienberg" und "Streifeld" dient vor allem der Verkehrssicherung. Er soll weiterhin einen unbeschwerten Besuch des Waldes und der Nutzung von Spielplatz und Fitnessparcours möglich zu machen.
Für kurzzeitige Sperrungen der Waldwege während der Fällarbeiten und mit einhergehende Verunreinigungen der Wege durch die Einschlags- und Rückearbeiten bitten wir um Verständnis.
Das anfallende Holz wird auch als Brennholz verkauft. Das Holz steht bevorzugt Waldenburger Bügern zum Kauf zu Verfügung! Interessenten wenden sich für Auskünfte und Bestellungen bitte direkt an den Revierförster Herr Süssmuth unter Tel.: 07940 18 563 oder mail:joachim.suessmuth@hohenlohekreis.de

Wilhelm Gebhardt Stiftung
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Albert Schweitzer Kinderdorf
Die Burgenstraße
Naturparkmarkt