JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 21.06.2018

Neumühlsee- Hinweis auf Brandkalkung

Maßnahmen gegen Algenbildung

Unterhaltungsmaßnahmen im Neumühlsee zwischen Juni und September

Im Laufe des Sommers wird der Neumühlsee mehrfach gekalkt. Durch Gabe einer dosierten Menge  Branntkalk soll das Selbstreinigungsvermögen des Sees verbessert werden. Ziel ist es, den Phosphor sowie Algen im Freiwasser des Sees zu binden und aus dem System zu entfernen. Dazu wird ab Juni in regelmäßigen Abständen von rund 3-4 Wochen Kalk gleichmäßig im See verteilt. Nach der jeweiligen Ausbringung des Kalkes am frühen Abend ist das das Baden daraufhin für wenige Stunden eingeschränkt. Hinweisschilder informieren darüber. Insgesamt sollen durch die Maßnahme die Nähr- und Trübstoffe sowie Algen gebunden und eine bessere Sichttiefe erreicht werden. Zusätzlich wird der Sauerstoff stabilisiert. Die Unterhaltungsmaßnahme, die unter anderem unterstützen soll,  die Badegewässerqualität zu verbessern, ist mit dem Landratsamt Hohenlohekreis abgestimmt und wird von einem Gewässerbiologen begleitet.

Stadtverwaltung Waldenburg Ordnungsamt

Wilhelm Gebhardt Stiftung
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Albert Schweitzer Kinderdorf
Die Burgenstraße
Naturparkmarkt