JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Themen

Unser
Waldenburg

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 12.10.2017

Kulturlandschaftspreis 2017

Familie Messer aus der Hohenau erhält den Kulturlandschaftspreis 2017

Am vergangenen Montag war es endlich soweit. Bei einer sehr würdigen Feierstunde in Sontheim an der Brenz überreichte Frau Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch an die Familie Ulrich Messer aus der Hohenau den Kulturlandschaftspreis 2017.

Damit wurde die jahrelange ehrenamtliche Arbeit von Familie Messer gewürdigt, denn neben der alltäglichen Arbeit wird abends und am Wochenende die östliche Hanglage, direkt unterhalb der Stadt Waldenburg liebevoll gepflegt. Die das Landschaftsbild an dieser Stelle prägende blumenbunte Wiesenfläche und die wunderschönen Obstbäume sind charakteristisch für das Landschaftbild der auslaufenden Schwäbisch-Fränkischen-Waldwege und der Hohenloher-Haller-Ebene.

Der Schwäbische Heimatbund und der Sparkassenverband Baden-Württemberg möchte mit diesen Auszeichnungen diesen Einsatz für die Natur und die Allgemeinheit anerkennen und beispielhaft auszeichnen.

Auch die Stadt Waldenburg gratuliert der Familie Messer zu dieser wohl einmaligen Auszeichnung, denn diese Pflege ist ein Dienst an der Allgemeinheit, ein wunderschönes Kulturgut wird gepflegt und ein typisches Landschaftsbild auf Dauer erhalten.

KULTURLANDSCHAFTSPREIS-2017
Verleihung des KULTURLANDSCHAFTSPREIS 2017 vom Schwäbischen Heimatbund e.V. in Zusammenarbeit mit dem Sparkassenverband Baden-Württemberg in der Gemeindehalle in Sontheim an der Brenz am 9. Oktober 2017
Albert Schweitzer Kinderdorf
Wilhelm Gebhardt Stiftung
Die Burgenstraße
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Naturparkmarkt