JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg

Artikel vom 28.03.2019

Schutzvorschriften (Tanzverbote etc.)

Vorschriften über die Sonn- und Feiertage von April bis Juni

Folgende Vorschriften gelten für die gesetzlichen Feiertage von April bis Juni: 

An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen (Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnam) sind öffentlich bemerkbare Arbeiten, die geeignet sind, die Ruhe des Tages zu stören, verboten. Treibjagden dürfen ebenfalls nicht abgehalten werden.

Ausnahmen gelten lediglich für unaufschiebbare Arbeiten, die erforderlich sind zur Abwendung eines Schadens an Gesundheit oder Eigentum oder zur Befriedigung häuslicher oder landwirtschaftlicher Bedürfnisse.

Besondere Vorschriften gelten auch zu dem Schutz des Gottesdienstes.

An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen mit Ausnahme des 1. Mai sind in der Nähe von Kirchen und anderen dem Gottesdienst dienenden Gebäuden alle Handlungen zu vermeiden, die geeignet sind, den Gottesdienst zu stören. Dies gilt auch für den Gründonnerstag. 

Am Karfreitag sind öffentliche Veranstaltungen in Räumen mit Schankbetrieb, die über den Schank- und Speisebetrieb hinausgehen und öffentliche Sportveranstaltungen während des ganzen Tages verboten

Am Ostersonntag, Pfingstsonntag und Fronleichnam sind öffentliche Sportveranstaltungen bis 11.00 Uhr verboten.

Öffentliche Tanzveranstaltungen sind von Gründonnerstag 18.00 Uhr bis Karsamstag 20.00 Uhr verboten. 

Wir bitten um Beachtung! 

Stadtverwaltung

-Ordnungsamt-

Wilhelm Gebhardt Stiftung
Touristikgemeinschaft Hohenlohe
Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Albert Schweitzer Kinderdorf
Die Burgenstraße
Naturparkmarkt