Stadt Waldenburg (Druckversion)

Erlebnis für Körper und Geist

Selten gewordene und geschützte Pflanzen, wie die Wildtulpe oder heimische Orchideen, zeugen von einer Landschaft, die dem verantwortungsbewussten Wanderer an einer Reihe von Seen ebenso begrüßen wie im Naturschutzgebiet "Obere Weide". Idyllische Aussichten auf grüne Hänge, plätschernde Bäche und breite Täler mit reichhaltiger Blumenpracht sind begehrte Ziele bei erholsamen Spaziergängen. Die gemäßigte Höhenlage von Waldenburg (505 m) und die großen Wälder ringsherum garantieren die reine, frische Luft des staatlich anerkannten Luftkurortes.

Das Klima ist besonders angenehm für den ganzen Menschen, egal, ob man aktiv genießt oder sich einfach nur in der Natur erholt. Waldenburg und seine Umgebung bietet seinen Gästen gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege, die sich besonders gut für kurze und leichte Tagestouren eignen.

Sportliche Highlights in Waldenburg

Nicht nur Wandern, auch Radfahren, Reiten in Goldbach oder Baden am Neumühlsee sind sportliche "Highlights" Waldenburgs. Ein Besuch der Thesienberghütte oder des Schlepperclubs der Biberstaler Bergschnauferle in der alten Pumpstation von 1901 sind ebenfalls zu empfehlen.

http://www.waldenburg-hohenlohe.de//freizeit-und-gaeste/freizeit/wandern-und-baden