JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neues aus Waldenburg: Stadt Waldenburg

Seitenbereiche

Neues aus Waldenburg
Artikel vom 06.08.2020

Neues aus dem Rathaus

Ihr Bürgermeister informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zur öffentlichen Verbandsammlung des Gemeindeverwaltungsverbands Hohenloher Ebene (GVV) waren die Vertreter der Gemeinderäte aus den Mitgliedsgemeinden Waldenburg, Neuenstein und Kupferzell am vergangenen Donnerstagabend nach Kupferzell eingeladen. Im Mittelpunkt der Tagesordnung standen die 5. Fortschreibung des Flächennutzungsplans (Erweiterung Gewerbepark Hohenlohe) und die 6. Fortschreibung des Flächennutzungsplans (Teilflächennutzungsplan Windkraft). Alle Bebauungspläne der letzten Jahre wurden auf der Grundlage der Flächennutzungsplanung entwickelt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Corona-begrenzten Teilnehmerkreis wurde Frau Ines Wuttke als Außenstellenleiterin der VHS verabschiedet. Seit zwei Jahren führt Ines Wuttke die Außenstelle der Volkshochschule Waldenburg, zum Semesterbeginn gibt sie diese nun ab. „Die Leitung der VHS gebe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab“, so Ines Wuttke. „Es hat mir viel Freude gemacht, aber nun stehen andere Aufgaben im Fokus.“ Frau Wuttke regte viele neue Kurse an und engagierte sich mit Herzblut für die VHS-Idee.

Gemeinsam mit Frau Sonja Naegelin, Leiterin der Volkshochschule Künzelsau, dankte ich Ines Wuttke für ihr ehrenamtliches Engagement und die gute Zusammenarbeit.

Sehr erfreulich ist, dass die Suche nach einer Nachfolgerin bereits erfolgreich war. Corinna Janßen wird die Nachfolge als Leiterin der VHS-Außenstelle Waldenburg antreten und freut sich sehr auf diese Aufgabe. Als ehemalige Außenstellenleiterin in Gaildorf und durch Dozententätigkeiten, auch in der VHS Künzelsau, bringt Frau Janßen bereits viel Erfahrung in diesem Bereich mit.

Bei einem gemeinsamen Altstadtrundgang wurde der Gemeinderat von Seiten der Verwaltung, dem Stadtplaner, Herrn Stöcker und Mitarbeitern der Landsiedlung Baden-Württemberg zu notwendigen Maßnahmen im Rahmen der Altsanierung informiert und sensibilisiert. Dabei wurden die Stärken und Schwächen der aktuellen Gegebenheiten betrachtet, Besonderheiten hervorgehoben und dringender Handlungsbedarf betont. Unter anderem wurden auch wichtige Eckpunkte für die Gestaltungssatzung der Altstadt angesprochen, die künftig für die Altstadt gelten soll.

Sommerzeit - Ferienzeit! Auch der Krieger Verlag und „Neues aus dem Rathaus“ machen Sommerpause. Der nächste Waldenburger Bote erscheint am 4. September 2020.

Im Namen des Gemeinderates und der Stadtverwaltung wünsche ich Ihnen schöne Ferien- und Urlaubstage und beste Erholung.

Herzliche Grüße und - bleiben Sie weiterhin gesund!

Ihr

Markus Knobel

Bürgermeister